Haare schneller wachsen lassen, mit einer Haarverlängerung

Haare schneller wachsen lassen

Haare schneller wachsen lassen mit einer Ultraschall-Haarverlängerung

Nicht jeder hat das Glück von Geburt an mit einer vollen und langen Haarpracht gesegnet worden zu sein. Wer hier seiner Optik etwas nachhelfen möchte, hat heutzutage vielfache Möglichkeiten. Eine erfolgversprechende Option ist die Haarverlängerung mit Ultraschall. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Haare schneller wachsen lassen auch für ältere Damen ein wichtiges Thema
Viele Frauen kennen das Problem: Man möchte endlich die Haare schneller wachsen lassen, doch nach einer bestimmten Länge brechen diese ab oder werden an den Enden einfach nur spröde und sehen fast aus wie ein Tannenbaum. Dies ist ärgerlich, denn lange Haare sind für die meisten Frauen seit vielen Tausend Jahren das Schönheitsideal schlechthin. Dies ist kaum verwunderlich, denn einer langen Mähne werden viele positive Attribute zugeschrieben. Beispielsweise gelten lange glänzende Haare als ein Zeichen von Weiblichkeit, Gesundheit und Jugend.

Mit dem Thema Haare schneller wachsen lassen beschäftigen sich jedoch nicht nur junge Frauen, sondern vor allem in den letzten Jahren gibt es eine wachsende Tendenz auch im Alter die Haare wieder lang zu tragen.

Dies verwundert kaum, denn lange Haare haben nicht nur den Vorteil, dass diese offen getragen schön aussehen, auch können mit langen Haaren die unterschiedlichsten Frisuren ausprobiert werden.

Schnell lange Haare bekommen mit einer Ultraschall-Haarverlängerung
Während viele Frauen von Natur aus langes und glänzendes Haar haben, können sich andere nicht so glücklich schätzen. Doch der Beauty-Markt lässt heutzutage fast keine Wünsche mehr offen, sodass auch Kurzhaar-Trägerinnen in den Genuss einer Wallemähne kommen können. Aber Vorsicht: Ob extra dafür vorgesehene Shampoos, Öle oder Cremes, einige von ihnen versprechen innerhalb kurzer Zeit eine lange glänzende Haarpracht. Die Realität sieht jedoch leider meist anders aus. Denn hinter schön formulierten Werbeversprechen verbergen sich meist leere Phrasen. Im besten Fall wachsen die Haare mit genannten Mitteln innerhalb von vielen Monaten lediglich wenige Zentimeter, sodass das Vorhaben “Haare schneller wachsen lassen” meist scheitert.

Doch Frauen müssen nicht den Kopf in den Sand stecken und auf langes Haar verzichten. Wer innerhalb kürzester Zeit langes gesund aussehendes Haar haben möchte, sollte besser auf eine Haarverlängerung im Rahmen der Ultraschall-Methode setzen.

Hierbei werden sogenannte Keratinplättchen, an denen Strähnen des Fremdhaars befestigt sind, an das Eigenhaar angebracht und mit Ultraschall behandelt. Durch diese Methode verändert sich die Keratin-Struktur und es verbindet sich mit dem Eigenhaar. Durch eine erneute Ultraschallbehandlung löst sich die Verbindung wieder. Eine interessante und neuartige Entwicklung im Bereich der Haarverlängerung.

Im Vergleich zu anderen Verbindungstechniken, bei denen beispielsweise Wachs oder Kleber verwendet wird, hat sich die Haarverlängerung mittels Ultraschall als besonders schonend für das Haar und die Kopfhaut erwiesen. Diese Art der Haarverlängerung verbessert zudem den Tragekomfort. Auch bei der Optik kann die Ultraschall-Methode glänzen, denn durch sie werden die Bondings, also die kleinen Befestigungen, weniger sichtbar.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.